Wakizashi

Hier kannst du Fragen zu Ju-Jutsu oder dem KSV Jitoku stellen oder Grüße hinterlassen.

Moderatoren: dana, Vorstand

Wakizashi

Beitragvon Hägar der Schreckliche » Di 02.Aug.2005 11:24

Hi Leute,

kennt sich jemand mit einem Wakizashi aus? Ich meine, wuzu gibt es die Dinger eigendlich?

Hagen!!!
Die Liebe und der Suff, dass reibt den Menschen uff. Doch ohne Liebe und ohne Suff, da geht der Mensch noch viel früher druff.
Benutzeravatar
Hägar der Schreckliche
Pratzenschreck
Pratzenschreck
 
Beiträge: 151
Registriert: Mo 13.Jun.2005 11:04
Wohnort: in Jena zu Hause

Beitragvon Chris » Di 02.Aug.2005 12:29

Ursprünglich hat man sich, wenn man versagt hat oder was getan hat, was unehrenhaft war (Training schwänzen z.B.) damit das Leben genommen. (Da war das andere Schwert einfach zu lang und die Japaner ham ja kurze Arme ...)
Später, so 16 Jhd. oder so kam irgend so nen Typ mit M auf den Trichter mit beiden Schwertern zu kämpfen. Außerdem war es üblich, in Räumen das große Teil abzulegen, aber immer das kleinere Schwert mitzuführen. Wäre im Ernstfall ja auch besser in nem engen Gang etc. zu handhaben ...

Chris
Alles, was denkbar ist, ist auch machbar.
(Albert Einstein)

Macht mit beim KSV Jitoku!
Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 26.Apr.2005 21:06
Wohnort: Weimar


Zurück zu Öffentliches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron